Über uns

Meor ehrod das Ault, meor grüozod das Nü,
und blibod üs sealb und dor Hoamad trü

- Gebhard Wölfle

Das Wort Vuorovaikutus stammt aus dem Finnischen und bedeutet „Gemeinsames Schaffen und Voranbringen“. Ein Paar, ein Hotel und eine Philosophie. Seite an Seite führen wir, Paul und Maija, den Dreiländerblick, bringen wir Einsatz für das Wohl unserer Gäste. Es bedeutet für uns Respekt. Wir leben in einer Region, deren Natur und Schönheit es zu wahren und in deren Rhythmus es zu leben gilt. So ist es für uns beispielsweise selbstverständlich nach Möglichkeit regional wie saisonal bezogene Lebensmittel in der Küche zu verwenden. Baustoffe aus dem Umland für die Einrichtung und Ausstattung des Hauses einzusetzen und uns daran zu erfreuen, wenn Gäste unser Heim und unsere Heimat zumindest für eine gewisse Zeit als die ihre erleben.

Traditionen und Gepflogenheiten bewahren. Unsere Tür steht Reisenden offen, ist Oase für Wanderlustige und behüteter Urlaubsort im Herzen Vorarlbergs. Und ja, vielleicht können wir nicht zaubern, doch wir sind ehrlich und von Herzen. Der Dreiländerblick steht für Mut zum Alten und für das Wagnis des Neuen. Wir haben übernommen, was die Generationen vor uns geschaffen haben. Arbeiten dafür eine Gastwirtschaft zu leben, in der wir uns, unseren Mitarbeitern und Gästen auf Augenhöhe im Miteinander begegnen und die auch wir stolz an die nächsten weitergeben werden.

Doch was mit dam Nüo si nüd vortreyt,
weod bessor widor uff d’Sito g’leit.

- Gebhard Wölfle